Tagesordnung

Der Gegenstand des Beschlusses bei der Einberufung zur Wohnungseigentümerversammlung zu bezeichnen. Das geschieht in der Regel in der Tagesordnung, die Teil der Einladung ist. Dabei muss nicht schon der konkret zu fassende Beschluss formuliert werden. Die Tagesordnung muss so formuliert sein, dass der Eigentümer verstehen und überblicken kann, was in erörtert und beschlossen werden soll…

Lesen Sie weiter

Teilungserklärung

Die Teilungserklärung ist bildlich gesehen der Schöpfungsakt der Wohnungseigentümergemeinschaft. Umgangssprachlich wird unter dem Begriff der Teilungserklärung oftmals auch die sog. Gemeinschaftsordnung verstanden. Das ist aber nicht korrekt: Die Teilungserklärung im eigentlichen Sinne ist jene Erklärung, mit der nach § 3 oder § 8 WEG Miteigentumsanteile, verbunden mit einem Sondereigentum, geschaffen werden. Dabei können entweder die…

Lesen Sie weiter

Tierarztpraxis

Die Nutzung von Wohnräumen als Tierarztpraxis stört in der Regel mehr, als die normale Wohnraumnutzung, und ist daher unzulässig.

Lesen Sie weiter

zurück