Modernisierende Instandsetzung

Eine modernisierende Instandsetzung knüpft an einen Instandsetzungsbedarf an, will aber nicht lediglich den alten, vielleicht technisch veralteten Zustand, wieder herstellen, sondern im Rahmen einer Instandhaltung eine sinnvolle Modernisierung der Anlage vornehmen, die die Vorteile neuerer technischer Entwicklungen nutzt. Ursprünglich wurde dieser Begriff von der Rechtsprechung entwickelt. Das Gesetz verwendet den Begriff in § 22 Abs. 3 WEG…

Lesen Sie weiter

Modernisierung

Nach § 22 Abs. 2 WEG können Maßnahmen nach § 22 Abs. 1 WEG, also bauliche Veränderungen und Aufwendungen, die über die Instandsetzung oder Instandhaltung hinausgehen, mit einer doppelt qualifizierten Mehrheit beschlossen werden, wenn sie der Modernisierung i.S. von § 559 Abs. 1 BGB oder der Anpassung des gemeinschaftlichen Eigentums an den Stand der Technik dienen, die Eigenart der Wohnanlage nicht…

Lesen Sie weiter

zurück